Wanderfieber

(c) A.Niggl (nilarrii)

Ich stamme aus dem schönen Harz. War Jahrelang aktives Mitglied der Brauchttumsgruppe des Harzklub und bin somit auch schnell in den Genuss des Wanderns gekommen. Seit 2008 wohne ich nicht mehr dort, sondern hier in Baden-Württemberg. Zuerst im Odenwald, dann Kreis Sigmaringen, nun Alb-Zollernkreis.

Jedes Jahr fahren wir zu meinen Eltern in den Harz und wandern, stets sammelte meine Mama ihre Stempel für die Harzerwandernadel (222 Stempel braucht es für den Harzer Wanderkaiser, die höchste Auszeichnung). Und NIE sind mein Mann und ich auch nur auf die Idee gekommen selber hier in Ba-Wü zu wandern, oder uns selbst den Wanderpass für für den Harz zu holen. Bis auf letzte Woche! Da kam mein Schatz aus heiterem Himmel auf die Idee, während wir vom Ravensbverg bei Bad Sachsa zum Parkplatz liefen. Vielleicht war die Luft zu dünn?^^ Kurzer Hand ging es dann ab zur Touristinformation und heraus kamen wir mit Pässen und Kartenset.

Als nächstes wurde der Touristladen aufgesucht und die ersten Wanderstockplaketten gekauft- typisch deutsch oder typisch mein Mann, dass er was zum Sammeln bracht?

(c) A.Niggl

Aber solange es ihn motiviert, etwas mehr Bewegung in sein Leben zu bringen soll mich das nicht stören 😛

Heute Nachmittag also unsere erste Route hier in der näheren Umgebung rausgesucht und nen Wanderpass vom Albverein angefragt. Datum in den Kalender eingetragen und hoffen dass das Wetter mitspielt. Mein Mann ist sehr sehr Wärme empfindlich, aber man kann ja auch in aller Herrgottsfrühe los.

Alles was jetzt noch fehlt ist ein Hund 😉 Aber auf den müssen wir noch warten, sehr lange. Am 20.07. gehts dann los!

Ein Kommentar zu „Wanderfieber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s