Gedanken zum Sonntag

oder Mimimi gegen das allg. Mimimi

…Demo für Grundrechte? Demo gegen Impfpflicht? WTF?

Fragen nach dem Sommerurlaub? Wegen Masken jammernde Verkäufer?

Also ich weiß ja nicht… ich arbeite in ner Physiopraxis und ja wir haben auch Kurzarbeit und ja unser wir tragen Masken; seit März. Seit Montag tragen nun auch unsere Patienten Masken, die zwar wahrscheinlich schon vorher ohne Maske bei uns waren und wir Glück hatten als Therapeuten nicht angesteckt worden zu sein…. Nun sind wir auch etwas geschützter.

Nun wird seit letzter Woche langsam gelockert. Okay einigen gehts nun nicht schnell genug und man stellt Eilanträge und zack hebt man die Freiheitsbeschränkungen auf 😛 Okay kann man mal machen… Schauen wir was passiert.

Und oh weh, die armen Verkäufer, die 8std. die blöden Masken tragen müssen… ja die Masken sind echt doof. Trage die ja schließlich seit März 😉 Und Ärzte und Krankenschwestern, das gehört zur Berufsbekleidung….. was ich nicht abstreiten kann, das Austrocknen der Mundschleimhäute, und das man wahrscheinlich weniger trinkt wie üblich. ich konnte mir mit Strohhalmen Abhilfe schaffen, dass ich nicht ständig das Dingen anfassen muss 😉 man gewöhnt sich dran. Ja Maske is doof aber dieses riesen Mimimi und die Opferrolle geht mir ja so auf den Zeiger….

Impfgegner. Die kann es auch nur geben, weil der Großteil der Bevölkerung für Impfungen ist und geimpft ist. Stichwort Polio. Ich hab nen Patienten, der war als Kind an Polio, also Kinderlähmung erkrank und kommt nun daher wie „Quasimodo“, mit allen physiologischen Problemen, die wir behandeln „dürfen“. Beschäftigen sich solche Leute mal mit der Geschichte der Krankheiten? Ich habe mir neulich mal den Wikipediaartikel zu unseren bisherigen Seuchen durchgelesen. Sehr interessant! Influenza. Hatte ich ich vor 3 Jahren. War nicht schön, wurde glaube auch gemeldet… war drei Wochen daheim. Habe mich aber dennoch nicht impfen lassen. Warum? Ich lasse mich nicht impfen, wenn ich nur nur 50:50 Chance habe die richtige Mutation zu erwischen.

Kinderkrankheiten? Jap habe ich um Glück alle durch. Keuchhusten wurde ich geimpft. und Hepatitis bin ich geimpft weil, med. Beruf^^ Polio und Tetanus, also Wundstarrkrampf auch.

Ich kann verstehen, dass Quecksilber nicht ins Blut gehört, und ich finds auch überhaupt nicht okay. ein Baby was einfach noch kaum ein Immunsystem hat mit 7 Virenauszügen zu bombadieren!

Aber generell, sollte es doch jedem normalen Menschen einleuchten: hey, ich habe die Möglichkeit eine Krankheit nicht zu bekommen. dann mach ich das doch. Oder man reist einfach mal nach Afrika: HIV; Malaria,Polio, Ebola, und jetzte SARS-COV-2.

Also ja über solche Wolhstandslogik und nichts anderes ist das in meinen Augen, kann ich mich noch länger aus lassen, aber lasen wir das….

Urlaub.

Ja, Fluggesellschaften haben viele Arbeitsplätze. ja Hotels haben viele Arbeitsplätze. Nein, ich kann dieses Jahr nicht vor meinen Freunden angeben dass ich zwei Eimer Sangria leer gemacht habe auf Malle oder am Strand von wo auch immer lag und mich von Unterbezahlten Kellnern die auch wahrscheinlich auch noch angemotzt habe bedienen lassen. Achja und das Schnitzel mit Fritten was ich in Thailand gegessen habe war ja eh völlig daneben….. Aber hey wie wäre es mal mit Urlaub an der Nordsee? Die haben auch Strand 😛 Das Wetter ist vllt. etwas schwierig aber ich muss ja mit ständig faul herum liegen…. man könnte sich ja auch mal bilden… Okay Sarkasmus bei Seite: jeder hat so seine Vorstellung von Urlaub ich finde rum liegen am Strand völlig öde ich bin eher der aktive Urlauber. Gut, wenn nun jeder Strand-lieger durch die Wälder Deutschlands trampelt sieht der wald wahrscheinlich aus als wäre ne Horde Elefanten durch marschiert, vom Müll ganz zu schweigen. Aber himmel noch eins Deutschland hat wunderbare Flecken Erde. Hier ein paar Beispiele: Der Harz, Der Schwarzwald, Thüringerwald, Bayrischerwald,Nordsee,Ostsee,Vulkaneifel, Säschische Schweiz,Mecklenburgische Seenplatte,Lüneburger Heide, Rhein, Neckar, Elbe, Mosel… es gibt so verdammt viele Möglichkeiten! Dresden, München, Stuttgart, Heidelberg, Hannover, Hamburg,Trier….

Wenn jeder im eigenen Land Urlaub macht also quasi, dass die Spanier sich vllt. auch mal den Genuss der Hotelanlagen gönnen, könnte sich das vllt. wieder ausgleichen…? oder ist das Wunschdenken?

Ich könnte jetzt noch weiter mache, aber das ist genug Mimimi zum Sonntag 😉

ich warte derweil auf die zwei Corona-Welle und wasche meinen Mundschutz 😛

Nilarii

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s