Projekt „Eigenheim“

WohnzimmerKolonialstil

Mit einem Haus ist man nie fertig, genau wie mit dem Garten.

In unserem bisherigen Wohnzimmer hatten wir den Kolonialstil (dunkle schwere Möbel) Der Fußboden war helles Laminat, ein Perserteppich in der Mitte des Sitz Bereichs, mit Zwei Sofas, (Den Ohrensessel hatte wir etwas verbannt) und einer passendes TV-Schrankwand mit Vitrinen links und rechts.

Als Licht Elemente waren Zwei Stehlampen in Rostoptik mit „Milchglas“, ein kleiner Strahler ebenfalls passend zu den Stehlampen, und ein 6armiger Kronleuchter ebenfalls Rostoptik.

Am Anderen Ende des Zimmers hatte mein Mann seine PC-Ecke, aber mit passendem Kolonialstil Schreibtisch.

Die Wandfarbe hatte wir Aprikose,(Aufgehellt) mit weißem Rand rundherum an der Decke. Die Vorhänge waren weiß, bzw. Bordeauxrot; aber kein schwerer Stoff!

Links neben der Eingangstür, stand der große massive selbst gemachte Eichenschrank, dunkel gebeizt, vom Opa meines Mannes. Das teil ist locker 2.30m lang und locker 2.10m hoch^^ Mit Glaseinsaatz, und und sogar Beleuchtung! (Die wir aber nicht angeschlossen hatten) Darin fanden sich dann allerlei Zeug, zum betrachten.

Dekoriert hatten wir alles mit Mittelalterlichen Sachen. Die waren übriggeblieben von unserer MA-Zeit, aber auch alte Wanduhren, oder ein altes sehr altes Radio 😉 Moderne Elemente fanden sich dann in Form von E-Gitarre/E-Bass. In der Schublade des Tisches mit Glasplatte hatten wir roten Stoff und darauf lagen dann Runen, keltischer Schmuck und Trinkhörner^^

Wie wird es im neuen Wohnzimmer?

Sehr identisch! Wir haben uns auch nach über 10 Jahren, in dem wir dieses Wohnzimmer haben nicht daran satt gesehen.

Das Möbelsetup und Aufbau bleibt der Gleiche. Lediglich wird es etwas modernes Licht geben in form von Smartenleuchtmittel/oder Steckdosen, so, dass die Stehlampen z.B angehen bevor die Sonne untergeht.

Vom Wohnzimmer aus kann man auf die Japanische Terrasse (dazu später mehr). Die Vorhänge werden wohl auch erstmal hell und dunkel bleiben, allerdings könnte man da vielleicht auch mit Bambus Jalousien was machen…?

Hinter dem Sitzbereich grenzt offen mit einem Wanddurchbruch das Esszimmer an; das wird Landhausstil, da wir dafür viele Sachen aus den Häusern der Familie meines Mannes.

Wir wir den Durchgang verschönern bin ich noch unschlüssig. vorher hingen da eben gelbe schwere Vorhänge^^

Man kommt also zur Türe herein, blickt zur Fensterfront gegenüber. Wendet man sich nach link, steht direkt neben der Tür der riesige Schrank, der gefüllt sein wird mit: alten Büchern (die mit den tollen Buchrücken), MA-Kram, oder fernöstliches Zeug? Wenns fertig ist gibts nen Foto, versprochen!

Links an der Wand dann der TV Schrank, flankiert von den beiden Stehluchten und Vitrinen für DVD/Blu-Ray oder die PS-Spiele meines Mannes.

An der Decke thront der Rostfarbene Deckenleuchter.

Die Wandfarbe wird ebenfalls wieder helle Aprikose (Sofern die Farbe noch mitspielt) Fußboden haben wir Vinylplatten in Dielenoptik…. in heller Farbe.

Pflanzen kommen natürlich auch ins Zimmer.

Das zum Wohnzimmer; ich hoffe es wird unseren Besuchern wieder ein „Oh und wow!“ entlocken 😀

Habt ihr einen bestimmten Einrichtungsstil den ihr mögt?

Wir sehen uns in der Küche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s