Projekt „Eigenheim“

Nilarii´s privates Zimmer – Industriestil

Es war ein Krampf mich für einen Stil zu entscheiden, denn normalerweise sollte ein Zimmer ja maximal ein Highlight haben; ja meins hat 4^^

Meine Gaming-Ecke, Der Blick auf den Balkon, die Terrarien wand und ein großes Bücherregal…

Der Ausschlaggebende Punkt waren dann die Terrarien, denn die sollten nicht gänzlich auf dem Boden stehen. Nun musste ein sehr stabiler Unterbau her. Zur Wahl standen Kallax-Regale, oder Schwerlastregale. Mein Schreibtisch hat aber schon Industrieoptik, somit haben wir hin und her gerechnet wir wie die schwerlastregale stellen, dass sie die Terrarien auch sicher halten (400kg z.B das Bartagamen Terrarium,). Das große Bücherregal, welches wir ebenfalls aus Bayern mitgenommen haben wird nun also nicht bei mir einziehen, das es massiv Holz ist dafür kommen da jetzt passend zum Schreibtisch Regale an die Wand.

Die Deckenleuchte habe ich auch schon ausgesucht und liegt schon im Haus Bereit. Der Boden wird wieder hell, da die Möbel wieder dunkel sind. Da ja der Heizkörper weg kommt werde ich dort dann eine kleine Kommode hinstellen für Pflanzen. Die Fensterfront wird wohl mit schwarzen/dunklen Lamellen Jalousien behängt, für ein schönes Licht-Schattenspiel im Raum. Etwas mit Stoff sollte aber dennoch nicht fehlen : da muss ich dann aber schauen ob ich vielleicht eine passenden Teppich finde vor dem Bücherregal; sieht dann gemütlicher aus. Die Wandfarbe hinter dem Bücherregal wird irgendwas mit grün, denn von der wand sieht man ja noch was.

Es sieht dann wie folgt aus:

Man kommt zur Tür hinein und blickt auf den Balkon gegenüber, davor steht dann eine Kommode mit Pflanzen. Rechts steht der Schreibtisch mit PC und RGB Beleuchtung. Über dem Schreibtisch schwebt meine geliebte Deko-Waffe aus World of Warcraft als Eye-Catcher.

Links von der Tür beginnt das Bücherregal, das geht bis zum Start der Terrarien wand an der linken End-wand. Die leere Ecke die da entsteht wird durch eine Stehlampe oder sowas ausgefüllt.

Dann ist der Blick wieder an der Fensterfront angekommen.

Der Balkon

Der Balkon wird Futterbalkon für die Bartagame aber auch für heimische Insekten, der wird also bunt und duften. Das Geländer ist aus Metall und muss noch abgeschliffen werden oder sowas. Das habe ich mir in der Tat noch keine Gedanken dazu gemacht. Der Boden des Balkons wird aber erstmal mir diesem grünen Teppich ausgelegt.

So, das war mein privates Zimmer!

Wie würdet ihr ein Zimmer nur für euch einrichten?

Wir sehen uns im Flur!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s