Freitagabend – Endlich Wochenende!

Bin seit Mittwoch wieder im Geschäft. Sehnenscheidenentzündung wieder abgeklungen. Ja, 10 Jahre Massagen und Lymphdrainagen + Gaming in der Freizeit haben ihren Preis 😦 Dabei sitz ich ja an der Quelle um das zu verhindern, aber wie heißt das Sprichwort: „Der Schuster hat die schlechtesten Leisten.“

Heute das erste Mal wieder Rad gefahren. Hatte ich euch eigentlich erzählt, dass ich seit August ein E-Bike habe?^^ Glaube nicht, aber nun wisst ihr es 😉 Ist super angenehm, auf der Heim fahrt, denn da gehts nur Berg auf :P. Muskelkater hab ich glaube morgen trotzdem! Aber schön war es 😀

Eben noch die Argentinische Waldschaben umgepackt, damit Daisy morgen auch wieder was tierisches futtern kann…

Pläne fürs Wochenende gibt es keine. Evtl. bisschen laufen, je nach Wetter. Nächste Woche wird ne kurze Woche, denn Mittwoch sitze ich im Zug zu meinen Eltern hoch; allein. Montag fahr ich dann wieder heim, aber einfach mal wieder raus und was anders sehen und hören, auch wenn ein krebskranker Vater nicht zwangsweise Erholung bedeutet …

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch!

Nilarii

Werbung

Spaziergang

Mit Wandern ist es dieses Jahr nicht so, also machen wir Minirunden, auch altmodisch Spaziergang genannt. Wir starten immer direkt von unserer Haustür in sämtliche Himmelsrichtungen.

Neulich waren wir „hinterm Haus“… Von unserem Balkon aus sieht man auf eine Weidefläche mit Obstbäumen und abgestecken Weiden für Pferde und ein Wegenetz Kreuz und Quer.

Wir liefen also erstmal Richtung Sportanlage außerhalb des Ortes und bogen rechts ab vorbei am Turnierfussballplatz und an der Tennisanlage.

Würde man den Weg weiter gehen, käme man wieder zur Straße, wie wir feststellten und drehten umund bogen link sab Richtung Obstbäume und Weiden. Gemütlich genossen wir die Aussicht und begutachteten Die Pferde und… das zottelige Etwas was da noch herum stand. Esel? Maultier? Keine Ahnung sah aber sehr lustig aus.

Nach gut ner Stunden oder etwas länger waren wir wieder daheim und futterten lecker Eis 😀 Simpel aber schön!

Unser Dorfbrunnen
Blick vom unseren Balkon

Bilderflut sortieren

während ich eigentlich nur die Fotos von heute vom Handy ganz oldschool mit Kabel auf den PC, bzw die externe übertragen wollte sah ich diese unglaubliche (unnötige^^) Masse an altern Bildern auf meinem Smartphone und dachte so: „Hm ich könnte mal ausmisten. und Platz schaffen, denn die eine oder andere Wanderung kommt dieses Jahr noch. Dann zwar hoffentlich mit „großer“ Cam, aber ein Handy auf dem es Platz hat, für Insta Fotos und co. hat, ist ja auch fein.

Der Wanderbericht folgt dann im Laufe der Woche und vom Harzurlaub sind ja auch noch ein zwei Touren offen. Die neue Tour für nächsten Monat haben wir auch schon klar gemacht…. aber wie heißt es so schön: nach Eins kommt zwei…. usw.

ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende?

Morgens auf dem Weg zur Arbeit (c) A.Niggl

Nilarii